Passion 2:1

Film trifft Theater


    Was ist Wahrheit? Jeder kennt die Ostergeschichte, aber kennen wir sie wirklich?
    Manfred Schweigkofler, Ideengeber und Regisseur aus Bozen hat das einzigartige Bühnenstück in ein Drehbuch umgewandelt. In 70 Minuten wird die wohl bekannteste Geschichte der Kultur, die Passionsgeschichte von Gründonnerstag bis Ostersonntag neu erzählt. Aus überraschender Perspektive: Maria Magdalena, Petrus, Judas, Hohepriester und Pilatus kommen zu Wort und berichten aus ihren ganz persönlichen Blickwinkeln. Nur einer ist nicht da – Jesus selbst. Und doch kreist alles um ihn. In einem einzigartigen Format: Film trifft Theater trifft Extended Reality.

    Benjamin Krech und Ich durften die Filmische Umsetzung gestalten. Nach 9 Drehtagen und nur 3 Wochen Postproduktion konnten mehr als 250.000 Menschen diesen Film auf über 10 TV Sendern und per Livestream auf Youtube am Osterwochenende 2021 sehen.
    Für den Film konnten beliebte und bekannte Schauspieler gewonnen werden, die das Projekt unterstützen. Unter anderem „Rosenheim Cop“ Michael Grimm, Valentina Schatzer aus „Blind ermittelt“, Peter Weiß von „Soko Kitzbühl“ und „das bekannteste Gesicht des BR“ Sabine Sauer.
    Mehr Infos zum Film und Möglichkeiten ihn anzuschauen auf passion-21.de. #KulturTrotzCorona


    Back To Top